mezzodata software solutions

ConMezzo - Konzernkonsolidierung im Mittelstand

InterMezzo - verbindet auch Ihr ERP-System mit ConMezzo

ERP Integration

Oft ist eine direkte Übernahme der Daten aus ERP Systemen, wie z.B. SAP(R) nicht so ohne weiteres möglich, da die relevanten Informationen auf mehrere Tabellen verteilt vorliegen und noch stark überarbeitet werden müssen.                

Mit unserem Tool InterMezzo haben wir diesem Problem Rechnung getragen und stellen Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen Sie die Daten für den Import und Vorabanalysen strukturiert aufbereiten können.

Diese Informationen können dann für die nachfolgenden Zwecke problemlos verwendet werden: 

  • Saldenabstimmungen auf Belegebene und nach Buchungskreisen im Vorfeld der Konsolidierung über unterschiedliche ERP-Systeme hinweg 
  • Umsetzung der Daten, z.B. vom Gesamtkosten- auf das Umsatzkostenverfahren
  • Import der Informationen für Einzelabschluss, Intercompany Beziehungen und diverse Spiegel
  • Drilldown vom Konzernabschluss bis zum Einzelbeleg
  • Erweiterte Analysen auf Belegebene, z.B. nach Kostenstellen oder Debitoren/Kreditoren

 


Saldenabstimmung auf SAP-Konten und -Belegebene


Saldenabstimmung

Ihr ERP-System beinhaltet Informationen nur von Teilen Ihrer Konzerngesellschaften, andere Gesellschaften werden darüber hinaus noch in Fremdwährung gebucht. 

Nun stehen Sie vor dem Problem schnell und unkompliziert eine Saldenabstimmung im Gesamtkonzern durchzuführen. 

Nutzen Sie hier unser neues Abstimmwerkzeug. Mit wenigen Voreinstellungen können die relevanten Daten übernommen und übersichtlich aufbereitet werden. Und das Ganze unter direkter Einbindung Ihrer Tochtergesellschaften.



Aktuelles

Einbindung von Drittinformationen

Sicher gibt es auch in Ihrem Konzern externe Datenbanken, deren Inhalte Sie für Zwecke der Konsolidierung und des Aufbaus Ihres Konzernanhangs benötigen. Greifen Sie mit InterMezzo auch auf externe Tabellen zu.

Parallelabschlüsse nach HGB und IFRS

Gemeinsame Konten, reine HGB-Konten und Konten, die nur für IFRS-Zwecke benötigt werden. Das kennen Sie auch? Wer soll da noch durchblicken? InterMezzo natürlich! Die relevanten Informationen werden vollständig und klar strukturiert in die einzelnen Systeme übernommen.

Vom Beleg bis zum Konzernabschluss

Nutzen Sie das Wissen Ihrer Basissysteme und generieren Sie Ihre Konsolidierungsinformationen daraus, automatisiert für Einzelabschlüsse, intercompany Buchungen sowie diverse Spiegel. Wie? Das zeigen wir Ihnen gerne.